• Alphabetischer Auszug der Gesetze für die Fürstl. Weimar- und Jenaischen Lande : M, Maal- und Laagbäume - Most

    Sonstige Titel:
    Advocaten, Concepit der Advocaten
    Buchhalten über Studenten-Miethen zu Jena
    Breter, Aufkauf
    Bothen, Malversation der Bothen
    Behörde, auf den Memorialien
    Bader, Curiren venerischer Krankheit
    Advocaten, Instantien-Beobachtung
    Advocaten, Schriftstellen, a praxi suspendirter
    Advocaten, auswärtiger
    Afterärzte, Consuliren derselben
    Amtleute, Malversation
    Amtsadvocaten, Schriftstellen
    Ausdehnung der Schriften bey Memorialien
    Auskaufen oder Eintreten in den Kauf zu Weimar
    Becker, Getraide- und Victualienaufkauf
    Citation der Malificanten, nach der Vorschrift der Hennebergischen Landesordnung
    Concepit der Advocaten, bey Memorialien
    Consuliren der Affterärzte
    Curiren der Quacksalber
    Curiren venerischer Krankheiten von Seiten der Bader zu Jena
    Depositen-Buch
    Depositen-Gelder Verwahrung
    Depositen-Tabellen
    Durchmarsch abgedankter Truppen
    Eheweiber der Rechnungsführer, Aufhebung ihres beneficii hypothecarum
    Einsetzen zum Verkauf nach Weimar gebrachter Lebensmittel
    Elle zu Weimar
    Enrollirung der Unterthanen zur Miliz, officielle Expedition
    Exhibition der Memorialien
    Extracte petiti den Memorialien beyzufügen
    Feld Besichtigung bey Mißwachs
    Fremde, Marktkauf derselben
    Fuhrleute, Unterschlagen ihnen anvertraueter Gelder
    Gastwirthe, Victualienaufkauf derselben
    Getrayde Aufkauf zu Weimar, ehe solches noch auf den Markt gebracht worden
    Getrayde Ein- und Verkauf zu Weimar
    Getrayde, genetztes Getrayde verkaufen
    Gewicht zu Weimar
    Granuliren der Münze
    Handwerkssachen, Schriftstellen in selbigen
    Hausiren mit Victualien
    Höcken zu Weimar
    Instantien Beobachtung
    Justizsachen Memorialien, Fertigung in selbigen
    Kosten-Moderation
    Latten, Auskauf zu Weimar
    Liberi naturales, deren Ausschluß von der Succession ins Lehn
    Maaß, falsches zu Weimar
    Magister zu Jena, Lesen der Collegien
    Magnificenz, Titul
    Mahlaccis
    Major erhält bey dem Ableben eines Stabs-Officiers den Degen
    Maleficanten, Citation derselben, Vorschrift der Hennebergischen Landesordnung
    Malversation der Justiz- und Rechnungsbeamten
    Malze, Einschütten im Sommer
    Malzhäuser, Bau und Reparatur von Seiten der Gemeinden
    Mantelkinder, Succession ins Lehn
    Marienfeste, Feyer derselben
    Marionettenspieler
    Markstein Ausgraben
    Marktordnung zu Jena
    Marktordnung zu Weimar
    Markttag, dritter, zu Weimar
    Marodeur
    Marschalliren am Hof
    Masquiren der Studenten
    Mauern übersteigen, desfallsige Vorschriften der hennebergischen Landesordnung
    Maulwürfe ausrotten
    Mausefallen, Hausiren damit
    Medicastri
    Mehlspeisen, Hausiren damit
    Meineyd, was wegen dessen Bestrafung die hennebergische Landesordnung vorschreibt
    Meisterey zu Weimar
    Melckvieh, Freylassung von der Execution d. Steuern halber
    Mellingen, Hintersättler daselbst, Concurrenz zu der vom Küchenamt zu entrichtenden Steuer
    Memorialien
    Miethe der Stuben und Betten zu Jena
    Miethhäuser aufrichten ohne Vorwissen der Obrigkeit
    Militär, Gerichtsstand desselben in Schuld-Civil- auch personal-Sachen
    Militärstrafen
    Minderjähriger, Contracte ohne Vorwissen der Eltern oder Vormünder
    Mineralische Wasser, Hausiren damit
    Mist auf die Gasse zu schaffen zu Jena
    Mist zu Weimar
    Mißgebuhrten, deren Anzeige
    Mißwachs, Felderbesichtigung
    Mobilien, Veräusserung der Mobilien der Pflegbefohlnen
    Moderamen inculpatae tulelae
    Moderation der judicial-Gebühren
    Monita über Raths- und Gemeinde-Rechnungen
    Monitoria an die Unterrichter
    Montirung, ausziehen bey den Frohndiensten
    Montirung, Communication desfallsige mit dem Chef des Militärs
    Montirung, Vergreifen an der Montirung
    Morcheln, Hausiren damit
    Mordbrenner
    Morgengabe, was die hennebergische Landesordnung vorschreibt
    Mundiren der Memorialien
    Officiers, Schuldsachen derselben
    Pfuscherey, medicinische
    Polizeysachen, Schriftstellen in
    Properreste der Rechnungsführer
    Quacksalber, Bestrafung derer, die bey ihnen Recepte holen und brauchen
    Quartal-Extracte, Einsendung derselben
    Rentbeamten, Malversation
    Scharfrichter, Consuliren als Arzt
    Schmeicheleyen in Memorialien
    Schragen des Nachts über zu Weimar von denen, welche solche auf dem Markte aufgebudet, nicht stehen zu lassen
    Schriftstellen auswärtiger Advocaten
    Schriftstellen a praxi suspendirter Advocaten
    Schriftstellen für ganze Gemeinden, Innungen und Corpora
    Schriftstellen für Arme
    Schriftstellen unnöthiges, ungegründetes und weitläuftiges
    Schriftstellen in Erlaß und Gnadensachen
    Schriftstellen in Handwerks- und Polizeysachen
    Sportulgeld, Quartalextracte
    Studenten zu Jena, Masquiren
    Studenten zu Jena, Miethen
    Subnotation der Memorialien
    Succession im Lehn
    Supplicate
    Titul, Excellenz und Magnificenz
    Traiteur zu Weimar, Aufkauf der Victualien
    Ungebühr der Militärpersonen auf Markttagen
    Venerische Krankheiten zu Jena, Curiren
    Veräusserung der Mobilien der Pflegbefohlnen
    Vergreifen an Militärpersonen, besonders an der Montirung
    Vermiethen der Gartenhäuser, Stuben, Betten und Pferde zu Jena
    Veruntrauen anvertraueten Guts
    Victualien, Verkauf zu Weimar
    Vorstellungen oder Memorialien
    Vorträge welche das Militär betreffen
    Wundärzte, Curiren innerlicher Schäden
    Zoll des Raths zu Weimar
    Zeitpunkt/Zeitraum:
    1557 - 1799
    Seitenbereich:
    308 - 362
    Objekttyp:
    Gesetzesblätter
    Territorium:
    Sachsen-Weimar-Eisenach