• Alphabetischer Auszug der Gesetze für die Fürstl. Weimar- und Jenaischen Lande : L, Laag-Irrung - Lumpensammlen

    Sonstige Titel:
    Acker, Lehngeld bey Kaufen
    Burggelnhausen, Lotterie
    Braunschweig, Herzogl. Lotterie
    Altenkirchen, Lotterie daselbst
    Anzüglichkeiten gegen die Landmilitz
    Augspurg, Zahlen Lotterie
    Auslesung der Mannschaft zur Landmilitz
    Ausschanck des Landweins, Concession
    Begräbniß der Officiers vom Land-Regiment
    Beschwerung der Lehngüter
    Beybringung des Lehngeldes
    Capellndorf, Lehngeld
    Cessio der Lehnsconsense
    Lotterie (Chursächsische)
    Commungüter in manu mortua, Lehngeld
    Confirmation nicht eher als bis das Lehngeld entrichtet worden
    Consens, Lehnherrlicher bey Lehngütern auf ein Drittel des Werths
    Contracte, Vitalitien Contracte, Lehngeld bey selbigen
    Darmstadt, Lotterie, Darmsädtische
    Dimission der Gymnasiasten, welche die Academie beziehen wollen
    Disciplin, Disciplin-Sachen, der zu Jena studirenden Landeskinder, Uebereinkunft mit den Fürstl. Erhaltern vom Jahr 1776
    Dorfwachten der Mannschaft der Landmilitz
    Douceur bey Zusammenziehung der Mannschaft des Landregiments
    Drucker Pflichtigkeit, libellos famosos abzuliefern
    Duell der Landeskinder zu Jena
    Erblehngüter, Consens auf die Helfte des Werths derselben
    Erbschaft, Lehngeld bey Erbschaften
    Expedition der Lehnsconsense
    Facultäten zu Jena, Buchhalten
    Frankfurt am Main, Lotterie
    Gefangener, Wachten der Mannschaft von der Landmiliz
    Gemeinde, Frohnen der Mannschaft der Land-Miliz
    Gera, Waaren-Lotterie daselbst
    Gerichtsstand der Landmiliz
    Gewehr, Gewehrreparatur der Landmiliz, Beytrag aus den Communärarien
    Glockenschlag zu Mittag
    Goßlar, Lotterie daselbst
    Gotha, Lotterie daselbst
    Groß-Rudestedt, Lehngeld im dasigen Amte
    Hülfe in Fructus feudi, was deshalb die Hennebergische Landesordnung vorschreibt
    Ilmenau, Lehngeld bey Erbschaften
    Kauf, Anzeige an die öffentlichen Einnahmen
    Kaufgelder, Lehngeld, wer dafür zu haften
    Kaufschilling, Verschweigung des wahren Werths desselben
    Lachs, vom Verbot des Hausirens ausgenommen
    Lämmer, von welcher Zeit sie zu anderm Vieh zu rechnen
    Landbethe, desfallsige Observanz im Amte Roßla
    Landes-Administrations-Commission zu Weimar
    Landes-Collegium zu Weimar, dessen Verfügung in Steuer- und Accis-Sachen
    Landeskinder
    Landesverweisung, Abschaff. u. Verwandlung dieser Strafe ins Zuchthaus
    Landcharten, Hausiren damit
    Landmeister, Mitaufnahme in die Innungen
    Landmiliz
    Landschafts-Capitalien, Clausul wegen der Münzsorten
    Landschafts-Casse, wegen der Steuern
    Landschafts-Casse, in das Vermögen der Administratoren
    Landschafts-Casse-Directorium zu Weimar
    Landschafts-Casse-Rechnungen, Vorlegung und Justification
    Landsmannschaften zu Jena
    Landstraßen
    Landtrübe, in wiefern dabey das Fischen nachzulassen
    Landwein, auswärtigen Einfuhr und Verzapfen
    Landwein-Ausschank, Concessionen
    Lapperdan, Hausiren damit
    Laquais, Degentragen
    Laternen-Institut zu Weimar
    Laudemium
    Lauten, früh und Abends in Dörfern
    Lebendig Begraben, Unterricht u. Verordn. für die Unterobrigkeiten
    Lebkuchen, Handel damit
    Lections-Tabellen zu Jena
    Leeden, Ueberlassung an dazu sich meldende Liebhaber
    Leeden, Umreissen ohne Vorwissen der Obrigkeit
    Leeden, Zinsbelegung der urbar gemachten
    Legate, Lehngeld von legirten Grundstücken
    Legitima, was deshalb die henneb. Landesordn. vorschreibt
    Lehngeld
    Lehngeld bey Ackerkäufen
    Lehngeld bey Commungütern in manu mortua
    Lehngeld bey Erbschaften
    Lehngeld von legirten Grundstücken
    Lehngeld in Retracts-Fällen
    Lehngeld in Tauschfällen
    Lehngelder-Erlaß
    Lehngelder-Extracte
    Lehngüter, Beschwerung
    Lehngüter, Consolidirung mit dem dominio directo
    Lehngüter, auswärtiger Lehnherren, Verkauf
    Lehngüter, Verpfändung
    Lehns-Consense
    Lehns-Documente, Recognition
    Lehns-Empfängniß per mandatarium
    Lehnsmuthung pro indiviso beliehener Vasallen
    Lehns-Pertinenzien, Einsendung der Specificationen
    Lehnspflichts-Notul, Einrückung der Clausul, wegen der S. Gothaischen Linie
    Lehns-Scheine, Gebühren
    Lehnstedt
    Lehnstreit wegen Heimfalls des Lehns
    Lehnträger
    Lehn-Waare und Lehngeld im Amte Capellndorf
    Lehn-Waare und Lehngeld im Amte Gr. Rudestedt
    Lehn-Waare und Lehngeld im Amte Ilmenau
    Leichenhaus zu Weimar
    Leipziger Wechselrecht, Clausul in Wechselbriefen
    Lermen ausserhalb der Kirche unterm Gottesdienst
    Lermen der Handwerksbursche in Bierhäusern
    Lermen der Kinder bey dem Ausgehen aus den Schulen
    Leuterung
    Leyerer
    Libelli famosi auf der Academie Jena
    Libri actorum der Facultäten zu Jena
    Lichtenhayn, dahin zum Zechen gehen
    Lichtziehen
    Liciti jus primi liciti
    Lieder, tumultuarische der Studenten
    Lieder, geistliche bey Zusammenkünften
    Liedersänger
    Liquidi Constitutio
    Litauen
    Literati, bettelnde
    Literati, Degen tragen derselben
    Litis Consorten, Bestellung eines procuratoris communis und genugsame Instruirung desselben zur Güte
    Litis Contestatio
    Litis reassumtio
    Litis redemtio der Advocaten
    Cocirung der mit Lehnherrl. Consens versehener Capitalien bey Concursen
    Logir-Zeddul der Gastgeber und Schenkwirthe
    Löhnung der Soldaten
    Looszeddul von Grundstücken anderer Gerichtsherrn
    Lösung der Erbgüter
    Lotterie
    Louisenthaler, Eisen
    Lumpensammlen
    Montirung der Land-Miliz, Beyträge aus den Commun-Aerarien
    Mühlhausen, Lotto der Stadt
    Nachhaus reisen der zu Jena studirenden Landeskinder
    Neuerung der gesammten Lehnwaare
    Notoria, Ableugnen bey dem rechtlichen Verfahren
    Oberleuterung
    Patrimonialgerichte, Strafverwandlung
    Pfandverschreibung
    Proceß, Cession der Processe an Advocaten
    Prosecutio leuterationis
    Regensburger Lotterie
    Reluition verholfener Güter, was deshalb die henneb. Landesordnung vorschr.
    Rescripte, an die Jenaische Landschaft ergehende
    Retractsfälle, Lehngeld bey selbigen
    Retradition der eingelösten Consense ad callandum
    Schenkung, Lehngeld bey Schenkungen
    Schlüsselgeld, wie hoch solches zu stipuliren und dessen Verlehnrechtung
    Schreibschilling
    Schule, Besuchung auswärtiger Schulen von Landeskindern
    Sportuliren des Landschafts-Cassedirectorii zu Weimar
    Straf-Verwandlung
    Streifungen gegen Gesindel
    Studiren der Landeskinder auf auswärtigen Academien
    Submissio ad Acta priora
    Succumbenzgeld
    Supplicationis remedium
    Tagegeld, bey Zusammenziehen der Mannschaft des Landregiments
    Tausch und Tauschbriefe, Lehngeld bey Tauschfällen
    Theilnahme der Landeskinder zu Jena an Tumulten
    Unfug u. Lermen auf den Straßen
    Unschlitt, Einkauf der Stadträthe von Fleischhauern
    Verabschiedung der Mannschaft der Landmilitz
    Verfahren, rechtliches
    Verkauf der Lehngüter
    Verpfändung der Lehngüter
    Verschweigen des wahren Werths eines Kaufschillings
    Verträge, gerichtliche Recognition bey der Lehnscurie
    Verwandlung der Strafen
    Waare, Ausspiel durch Lotterie
    Würtemberg, Geld- und Renthen-Lotterie
    Würzburger Lotto
    Zusammenkünfte der Landschaft, desfallsige Diäten
    Zuziehung der Landstände bey wichtigen Deliberationen bey Fürstl. Regierung
    Zeitpunkt/Zeitraum:
    1557 - 1799
    Seitenbereich:
    240 - 307
    Objekttyp:
    Gesetzesblätter
    Territorium:
    Sachsen-Weimar-Eisenach