• Alphabetischer Auszug der Gesetze für die Fürstl. Weimar- und Jenaischen Lande : B, Baare - Bayern

    Sonstige Titel:
    Abbrechen der Gebäude zu Weimar und Jena
    Bürger, Baumsetzung neuer Bürger
    Brauhaus, mit Schindeln zu belegen
    Bleyrecht der Bauherren zu Jena
    Bereithaltung des Bindezeugs bey Feuers-Noth, von Seiten der Barbierer
    Bausteuer-Freyheit
    Baustätten, wüster, wieder Auf- und Anbau
    Baustämme, Erkauf
    Baumschule, von den Unterthanen zu halten
    Baumbeschädigen, entwenden und verletzen
    Baumann, wenn er die Erbgüter in Abfall kommen lässet, was deshalb die Henneberg. Landesordnung vorschreibt
    Baumanpflanzen von neuen Bürgern
    Baumanpflanzen Prämien, wegen der Baumpflanzung
    Baumanpflanzen wenn dabey die Trifften oder Gerechtsame der Cammergüter interessirt sind
    Baumanpflanzen bey Cammer- und Scatoullgütern
    Baumanpflanzen
    Baukosten der Kirchen, Pfarr- und Schulgebäude
    Bauholz, Erkauf des zum Wiederaufbau der Brandstätten angefahrnen
    Baufrohne zu den Reparaturen bey Fürstl. Residenz
    Bauerngüter, Acquisition von Adelichen
    Bauerngüter, Acquisition von Fremden
    Bauen an Ströhmen und Bächen
    Batist, Hausiren damit
    Bau Aufsicht der Unterobrigkeit dabey
    Bau abgebrannter Gebäude
    Bau academischer Gebäude
    Bassetspiel, verbotenes
    Barbirer und Bader
    Barbirer und Bader, Aderlassen in Seitenstechen, Fleck und hitzigen Fiebern
    Barbirer und Bader, Bereitseyn in Feuersnoth mit dem Bindezeug
    Barbirer und Bader, Curiren in innerlichen Krankheiten
    Barbirer und Bader, Gebühren bey gerichtlichen Vorfallenheiten
    Barbirer und Bader, Instrumente, tüchtige und gute anzuschaffen
    Barbirer und Bader, Sostrum, Vorzugrechts desselben, bey Concursen
    Barbirer und Bader, Tentamen derselben
    Barbirer und Bader, Vereydung der zu Jena, wegen Anzeige der Duelle und der Curen venerischer Weibspersonen
    Barbirer und Bader, Verhalten derselben
    Bancobillets, französische
    Balsamträger, Medicamenten Verkauf
    Bandleute, böhmischer, Hausiren
    Backhäuser, verbotene Belegung mit Schindeln
    Bäche, Besetzung mit Wasserbäumen
    Aufsicht bey dem Bau neuer Gebäude
    Aufsicht über zu Grund gehende Gebäude
    Abgebrannter, Gebäude, Aufbau derselben
    Abgebrannter, Steuer-Freyheit der Bauenden
    Academischer Gebäude-Bau
    Acker, Angabe bey Feldstrittigkeiten
    Adel, Bauern-Güter Erkauf
    Aderlassen der Barbierer in Seitenstechenden und andern Fiebern
    Anbau wüster Baustätten
    Anbauender, Steuer-Freyheit
    Anzeige der Barbierer, bey durch Frevel gestiffteten Unglück
    Artlohn der Anspänner, wenn sie die Grundstücke der Hintersättler zur Holzansaat umreissen
    Auctionsordnung für die gesammte Academie Jena vom Jahr 1734
    Aufbau der Gebäude in Dörfern
    Aufbau der Gebäude in Städten
    Aufbau, Unterobrigkeiten Aufsicht auf den Aufbau
    Cammergebäude, desfalsige Incumbenz der Rentbeamten
    Cammergüter, Baumanpflanzung bey selbigen
    Canon des Baumanns, was desfalls die Hennebergische Landesordnung vorschreibt
    Consuliren des medici ordinarii von Seiten der Barbirer bey gefährlichen Schäden
    Curiren der Barbierer in gefährlichen Schäden und innerl. Krankheiten
    Dachrinnen zu Weimar
    Darrhäuser nicht mit Schindeln zu belegen
    Eheleute junger, Baumanpflanzung
    Eingepfarrte, Anlage bey einem Kirchen- und Schulbau, auch Arbeit
    Erbgut, was deshalb die Hennebergische Landesordnung disponirt
    Ercker und Ausgebäude
    Filialisten, Beytrag zum Bau der Mutterkirchen
    Französische Banco Billets
    Frevel der Hirten und Schäfer an jungen Holzpflanzen
    Frohnen der Eingepfarrten bey einem Kirchen- und Schulbau
    Garten, Anbau mit Obstbäumen
    Garten, Bäume beschädigen und Entwenden in selbigen
    Gartenthüren beschädigen und Entwenden
    Gartenzäune Beschädigen
    Gebäude Abbrechen
    Gebäude Aufbau in Städten und Dörfern
    Gebäude, Aufsicht der Unterobrigkeiten
    Gebühren der Barbierer bey gerichtlichen Vorfallenheiten
    Geheime Canzley-Attestate in Justiz und Steuersachen
    Geistliche, Bauen zur Ergözlichkeit in der Pfarr-Wohnung
    Geistliche, Studirstuben derselben
    Gemeinde, Baumpflanzungen der Gemeinden
    Gemeinde, Gemeinde-Plätze mit Bäumen zu bepflanzen
    Gemeinde, Responsabilität der Gemeinden für die an Baum- und Holzpflanzungen geschehene Schaden
    Graben, Verwahrung mit Bäumen
    Grundstücke und Güter, Bepflanzung fruchttragender mit Obstbäumen
    Grundstücke und Güter, Besäung der Grundstücke mit Holz
    Gymnasiasten, Baden in der Ilm
    Hasen, Beschädigen der Bäume, Mittel dagegen
    Hasen, Entwenden der Hasen
    Hasen hetzen, auf der Lausch fangen und schießen
    Hasengarn, bey dem Meisterwerden der Seiler
    Hasengarn, wenn dergleichen bey einem Bauer gefunden wird
    Haus Bau in gleicher Höhe zu Jena
    Hebamme, Betten und Geräth des Verstorbenen zu fordern
    Heckenbefriedigung bey Cammer- und Scatoullgütern
    Hirten, Frevel im Feld und Holz
    Holzpflanzen an die Gemeinden verabfolgen zu lassen
    Inventarien über Obstbaumpflanzung und Gartenbefriedigung bey den Cammer- und Scatoullgütern
    Inventarien über Kirch- und Schulgebäude
    Kalkhütten sollen die Räthe der Städte verschaffen
    Kirchgebäude
    Küchen-Amts-Dorfschaften, Hand- und Spann-Frohndienste
    Landstraßen, Bäume an selbigen
    Lehmgruben, Pflichtigkeit der Stadträthe hierunter
    Löcher zu der Baumpflanzung
    Lohn der Barbirer zu Jena
    Mühle, Anbau neuer, Steuerfreyheit
    Nachbarrecht, gewinnender Baumsetzung
    Nußbäume, Anpflanzung
    Obstbau auf Cammergütern
    Obstbäume, Verkauf junger
    Pachter und Pachtung, Abschlagen der Obstbäume und Hecken
    Pachter und Pachtung, Anlagen auf den Gütern, zu machende
    Pfähle zu Befestigung der Bäume, wie deren Entwendung zu bestrafen
    Prämien wegen der Baumpflanzung
    Rain Bepflanzung mit Bäumen
    Rathsbaumeister in Städten, Wahl und Dauer ihres Amts
    Recrutirung abgehender Bäume
    Reinigung der Baumstämme von Räubern
    Rentbeamten, Incumbenz wegen der Baumpflanzung
    Reparaturen bey Fürstl. Residenz
    Sandgruben, sollen die Räthe der Städte verschaffen
    Saufen der Barbirer
    Schäfer, Frevel an Obst- und Holzpflanzungen
    Scheidewände, was desfalls in den Weimarischen Statuten versehen
    Scheuern, neu aufgeführter Bausteuer-Freyheit
    Scheuern in Städten abzuschaffen
    Scheuern zu Jena
    Schindel- und Strohdächer, Abstellung
    Schoppen, Bedeckung mit Stroh
    Schweinkoben, Bedeckung mit Stroh
    Sostrum der Barbierer
    Stärke der zu setzenden Bäume
    Steinbrüche, Obliegenheit der Stadträthe
    Stichholz, Einführung in den hiesigen Landen
    Strafe, unterlassenen Baumsetzen
    Strohdächer, Abstellung
    Studirstuben der Geistlichen
    Tentamen der Barbierer
    Traufrecht
    Trifft
    Ueberhang an den Häusern, was desfalls die Jenaischen Statuten versehen
    Unterthanen, Baumschulen
    Vasallen, Bauergüter Acquisition
    Venerische Krankheiten zu Jena, Curiren
    Vereydung der Barbierer zu Jena, wegen Anzeige der Curen im Duell verwundeter Studenten, oder venerischer Weiber
    Vergütung der Obstanpflanzungen an die Pachter der Cammergüter
    Verhalten der Barbierer
    Verkauf der Bauerngüter an Adel
    Verkauf der jungen Obstbäume
    Verkauf der Weinfechser
    Verpachtung der Pfarrhäuser
    Verzeichniß wegen der Baumanpflanzung
    Visitation der Baumanpflanzungen
    Wasserlauf hemmen
    Weinfechser, Verkauf
    Wellerwände auf den Dörfern
    Wiesen, Anpflanzung mit Holz
    Wiesen, Besetzung mit Bäumen
    Winkelgebäude
    Wundärzte, Curiren innerlicher Schäden
    Zaun mit Schwarz- und Weisdorn auch Buchen untermengt zu machen
    Ziegeldächer
    Ziegelhütten, Anlegung
    Zimmerleute, Verlust des Meisterrechts, wenn sie Dächer mit Schindeln belegen
    Zeitpunkt/Zeitraum:
    1557 - 1799
    Seitenbereich:
    266 - 318
    Objekttyp:
    Gesetzesblätter
    Territorium:
    Sachsen-Weimar-Eisenach